Pressearchiv

„Clever mit dem Bus fahren“: Seminare für Lehrkräfte

Damit das Fahren mit dem Bus sicherer wird:  Jugendliche für die Schulbusbegleitung ausbilden 

Nur selten sind Schülerinnen und Schüler auf die Busfahrt zur Schule gut vorbereitet. Durch Drängeln und Streitereien an der Haltestelle und im Bus kommt es immer wieder zu Unfällen.
Das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus sollte daher geschult und geübt werden. Unter dem Motto BusSchule – „Clever mit dem Bus fahren“ bietet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz Seminare für...

Zum Weiterlesen hier klicken

Notfall in der Kita: Unfallkasse erweitet Kostenübernahme für Ausbildung der Ersthelfenden

Eine schnelle und fachgerechte Erstversorgung in Notfällen ist in allen Arbeitsbereichen wichtig – insbesondere in Schulen und Kindertageseinrichtungen. Dazu gehört auch, dass es eine ausreichende Anzahl ausgebildeter Ersthelferinnen und Ersthelfer gibt.

Schon seit Jahren übernimmt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz für alle Lehrkräfte, PES-Kräfte (PES =  Personalmanagement im Rahmen erweiterter Selbstständigkeit) und pädagogische Fachkräfte in den Schulen des Landes die Kosten für die...

Zum Weiterlesen hier klicken

Präventionsthemen ideenreich zu Papier gebracht

Wettbewerb der Unfallkasse und des Bildungsministeriums Rheinland-Pfalz prämiert seit 37 Jahren kreative „Einfälle gegen Unfälle“

Schon seit 1982 macht sich der Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ für Sicherheit und Gesundheitsförderung stark. In dieser Zeit haben sich mehr als 103.000 Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb beteiligt, den die Unfallkasse Rheinland-Pfalz alljährlich mit Unterstützung des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums für allgemeinbildende Schulen...

Zum Weiterlesen hier klicken

Jugend trainiert für Olympia und Paralympics

Rheinland-pfälzische Schulmannschaften siegreich

Die erfolgreichsten rheinland-pfälzischen Schulmannschaften des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics“ und des Rhein-Main-Donau-Schulcups trafen sich jetzt auf Einladung des Bildungsministeriums zur Siegerehrung in den Räumlichkeiten der Unfallkasse in Andernach.

Zum Weiterlesen hier klicken

So macht’s die Feuerwehr

Praxishilfen fördern die Präventionsarbeit in den Feuerwehren

Unfälle, Brandbekämpfung, Rettung von Menschen aus Gefahrensituationen: Die Einsätze von Feuerwehrangehörigen sind vielseitig und bedrohen nicht selten die Gesundheit und das Leben der Einsatzkräfte. Regelmäßige Unterweisungen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz sind deshalb eine wichtige Voraussetzung.

Zum Weiterlesen hier klicken

Saskia Ruschig ist die Beste

Mitarbeiterin der Unfallkasse Rheinland-Pfalz als Beste des Bachelorstudiengangs ausgezeichnet

„Herzlichen Glückwunsch, es darf gefeiert werden“: Unter diesem Motto stand der Festakt zur Verabschiedung der rund 100 Absolventinnen und Absolventen, die an der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) in Bad Hersfeld den Bachelorstudiengang abgeschlossen haben. 

Zum Weiterlesen hier klicken

Bessere Absicherung für Feuerwehrangehörige

Gute Nachrichten für die Feuerwehr: Auch Angehörige von Alters- und Ehrenabteilungen, die an Einsätzen und Übungen teilnehmen, können Unterstützungsleistungen erhalten.

Zum Weiterlesen hier klicken

3.362 Einfällen gegen Unfälle auf der Spur

Wo sonst Sport getrieben wird, liegen den Menschen heute kleine Kunstwerke zu Füßen: Bilder, wohin das Auge auch blickt. Die kreativen Arbeiten stammen allesamt von Sechstklässlern aus ganz Rheinland-Pfalz, die sich an der diesjährigen Ausgabe des Wettbewerbs „Einfälle gegen Unfälle“ der Unfallkasse Rheinland-Pfalz beteiligt haben. Und in der Sporthalle der IGS Pellenz in Plaidt hatte sich nun die Jury eingefunden, um die versammelten Ergebnisse unter die Lupe zu nehmen.
Schon seit 1982 macht...

Zum Weiterlesen hier klicken

„Tea(m) Time“ hilft Pflegenden im Umgang mit hoher Arbeitsbelastung

Landeskrankenhaus (AöR) entwickelt Projekt „Tea(m) Time“ in Kooperation mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz – Arbeitsministerium fördert Ausweitung  

Die Arbeitsbelastung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Krankenhäusern ist sehr hoch. Besonders Pflegende sind betroffen und auch hohem psychischen Druck ausgesetzt. Um derartige Belastungen am Arbeitsplatz zu erfassen und um sie einzudämmen, hat das Landeskrankenhaus (AöR) in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz das...

Zum Weiterlesen hier klicken

Sicherheitsbeauftragte: Seit 100 Jahren wichtige Akteure im Arbeitsschutz

Seit 100 Jahren gibt es in deutschen Betrieben die Sicherheitsbeauftragten, die Unternehmerinnen und Unternehmer bei den Themen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit unterstützen. „Sie tragen wesentlich dazu bei, Risiken und Gefährdungen zu erkennen und die Arbeitswelt sicherer zu gestalten“, sagt Manfred Breitbach, Geschäftsführer der Unfallkasse Rheinland-Pfalz. „Sicherheitsbeauftragte gehen mit offenen Augen und Ohren durch Betriebe und Einrichtungen und sind Ansprechpersonen für...

Zum Weiterlesen hier klicken

 

 

 

Rike Schmickler-Bouvet (Leiterin)
Stabsstelle Kommunikation

Telefon: 02632 960-4590
E-Mail: r.schmickler-bouvet@spam protectukrlp.de

 

 

 

Mara Stahlhofen
Duale Studentin Unternehmenskommunikation
Telefon: 02632 960-2570
E-Mail: m.stahlhofen@spam protectukrlp.de

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10
56626 Andernach
Telefon: 02632 960-0