Direkt zum Inhalt der Seite springen

Unfallkasse Rheinland-Pfalz | Home

Suchbegriff oder Webcode

"Einfälle gegen Unfälle" im Blick

Jurysitzung des Mal- und Zeichenwettbewerbs 2021

In diesem Jahr haben mehr als 3.000 Schülerinnen und Schüler aus 109 Schulen ihre „Einfälle gegen Unfälle“ aufs Bild gebannt. Dementsprechend hat die Jury des Mal- und Zeichenwettbewerbs bei ihrer Entscheidung über die Preisträgerinnen und Preisträger auch die Qual der Wahl. Wie kein anderer verbindet der Wettbewerb, den die Unfallkasse Rheinland-Pfalz alljährlichmit Unterstützung des Bildungsministeriums veranstaltet, die Themen Prävention und Kreativität.

Mehr lesen


Sicher und sichtbar im Dunklen

Sehen und gesehen werden im Straßenverkehr

Die Tage werden kürzer: Im Herbst und Winter sind Fußgängerinnen, Fußgänger und Radfahrende durch die schlechter werdenden Sichtverhältnisse besonders schwer zu erkennen. Insbesondere Kinder sind in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr gefährdet. Hinzu kommt, dass vor allem Schulanfängerinnen und Schulanfänger den Anforderungen des Straßenverkehrs oft noch nicht gewachsen sind.
Wie Sie Kinder auch in der dunkeln Jahreszeit "sichtbar" machen können, erfahren Sie in unserer Pressemitteilung.

Zur Pressemitteilung


Veranstaltungen 2022

Ab sofort online!

Unter www.ukrlp.de/seminare können Sie sich registrieren und ab sofort für die Veranstaltungen im Jahr 2022 anmelden. Stöbern Sie durch unser vielfältiges Angebot aus Präsenzthemen und digitalen Veranstaltungen.

Unsere Themenvielfalt
Sie fragen sich, welche Themen die Unfallkasse Rheinland-Pfalz im Jahr 2022 besonders beschäftigen? Sie finden nun erstmals ein Themenheft, das unsere vielfältigen Themen und Highlights beinhaltet, die wir Ihnen in 2022 näherbringen wollen.
Zusätzlich können Sie in unserem Veranstaltungsprogramm "Auf einen Blick" alle Veranstaltungen in 2022 kalendarisch sortiert und für die Zielgruppen ersichtlich einsehen. So erhalten Sie schnell einen Überblick über unser gesamtes Spektrum.


Hauptsache Hautsache!

„Jugend will sich-er-leben“ startet im 50. Jahr mit dem Jahresthema „Hautschutz“

Das DGUV-Präventionsprogramm „Jugend will sich-er-leben“ (JWSL) ist in das neue Präventionsjahr gestartet. Im Jubiläums-Berufsschuljahr 2021/22 steht das Thema „Hautschutz“ im Mittelpunkt. Hauterkrankungen und Hautschäden sind ein Präventionsthema mit hoher Relevanz im Bereich Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, denn Hauterkrankungen gehören zu den am häufigsten gemeldeten Berufskrankheiten.  Daher lohnt es sich, dass sich junge Erwachsenen und Auszubildende frühzeitig mit diesem Thema beschäftigen.

Mehr lesen


Sicherheit und Gesundheit lernen: ein Kinderspiel

Neue Begleitbroschüre verfügbar

Kinder sind von Natur aus neugierig. Wenn sie experimentieren und forschen, lernen Sie sich und ihre Umwelt besser kennen. Was sie selbst erspüren und ausprobieren können, verstehen sie besser. Um Kitas und Grundschulen dabei zu unterstützen, Kinder möglichst früh für Sicherheit und Gesundheit zu sensibilisieren, haben die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) und das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA/DGUV) vielfältige Experimente entwickelt, die sich mit Themen des Alltags beschäftigen.

Mehr lesen


schulsportideen.de: Sicher, attraktiv und zukunftsfähig

Der Countdown läuft: In Zeiten, in denen durch die Corona-Pandemie der gewohnte Schulalltag auf den Kopf gestellt wird, Sport- und Bewegung für viele Schülerinnen und Schüler teilweise auf der Strecke blieben, eröffnet die Unfallkasse Rheinland-Pfalz neue Wege für alle Schulsport-Unterrichtende und alle, die sich für bewegte Impulse interessieren. Mit viel Herzblut und Fachwissen wurde über mehrere Jahre ein neues Schulsport-Tool entwickelt. Die neue Online-Plattform schulsportideen.de umfasst rund 250 Lerninhalte und liefert Hintergrundwissen für einen sicheren und vielseitigen Schulsport.

Mehr lesen


Lüften in Schulen: Darum ist frische Luft so wichtig

Empfehlungen der Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Unterrichtsräume in Schulen müssen nicht erst seit der Corona-Pandemie regelmäßig gelüftet werden. Anlässlich des Schulbeginns nach den Sommerferien gibt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK RLP) Empfehlungen zum richtigen Lüften und erklärt, warum frische Luft so wichtig ist. Außerdem gibt sie konkrete Informationen über die Möglichkeiten, die CO2-Konzentration in der Luft zu messen bzw. mittels einer App zu berechnen.

Mehr lesen


Die Schülerunfallversicherung

Seit 50 Jahren ein Erfolgsmodell

Kinder sollen in einer geschützten Umgebung lernen und spielen. Dafür sorgt die Unfallkasse Rheinland-Pfalz als Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung. Falls doch etwas passiert? In diesen Fällen greift die Schülerunfallversicherung. So auch in Rheinland-Pfalz, wo rund 840.000 Kitakinder, Schülerinnen, Schüler und Studierende bei der UK RLP gesetzlich unfallversichert sind. Wir sind für sie da, schon bevor etwas passiert. Und das seit 50 Jahren. Wie vielseitig die Schülerunfallversicherung ist, erfahren Sie in unserer ampel.