Verkehrserziehung (Primar)

Verkehrserziehung in der Grundschule beginnt mit der "Fußgängerausbildung". Mit dem Schuleintritt kommen Kinder in der Regel zum ersten Mal selbstständig mit dem Verkehrsgeschehen in Berührung - meist als Fußgänger. Auf dem Schulweg und in der Freizeit müssen sie nun lernen, mit komplexen Anforderungen und Verkehrssituationen zu Recht zu kommen. Lehrer und Eltern können Sie dabei unterstützen.

Kontakt

Unfallkasse Rheinland-Pfalz
Orensteinstr. 10
56626 Andernach
Telefon: 02632 960-0